Agus Nur Amal


© Denyarivinal
Agus Nur Amal wurde auf Weh (Aceh, Sumatra) geboren und lebt seit seinem Studium am Jakarta Institute of Arts als Autor und Geschichtenerzähler in Jakarta. Seine Soloauftritte haben ihre Wurzeln in der Erzähltradition von Aceh. Er ist schon an den verschiedensten Orten Indonesiens aufgetreten und beschäftigt sich in seinen Performances mit Politik, Katastrophen, Gesundheit der Landbevölkerung und der Stadtbewohner. So behandelt zum Beispiel sein Stück Hikayat Jendral Puyer Bintang Toedjoeh Korruption innerhalb des Militärs und die Angst vor politischen Umwälzungen in Aceh. Grundlage seiner Aufführungen sind Gedichte, Kurzgeschichten, Romane, Biografien und Autobiografien. Darüber hinaus ist er bereits in Tokio und Zürich aufgetreten und leitet Workshops an verschiedenen Theatern. Mit Hilfe von Alltagsgegenständen und durch Interaktion mit dem Publikum gestaltet er seine Geschichten. Seit 2005 tritt er mit dem von ihm kreierten TV Eng Eng als Bühne auf und wurde bereits im nationalen indonesischen Fernsehen gezeigt.